Schnell und einfach suchen


Unsere Versandkosten

Unsere Zahlungsarten

Giovanni Hidalgo Feat. Dizzy Gillespie Paquito D´Rivera Vil


Kurzbeschreibung:
GIOVANNI HIDALGO “Villa Hidalgo” feat. DIZZY GILLESPIE & PAQUITO D´RIVERA   Giovanni wurde 1963 in eine musikalische Familie geboren. Sein Vater war Ricardo Ray´s Kongaspieler. Dort hörte er die Platten der [...]

Ab 9,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Sie haben Fragen zum Produkt?

Giovanni Hidalgo Feat. Dizzy Gillespie Paquito D´Rivera Vil


Produktbeschreibung:

GIOVANNI HIDALGO “Villa Hidalgo”
feat. DIZZY GILLESPIE & PAQUITO D´RIVERA  
Giovanni wurde 1963 in eine musikalische Familie geboren. Sein Vater war Ricardo Ray´s Kongaspieler. Dort hörte er die Platten der kubanischen Stars der 40er und 50er Jahre: Chocolate y sus Estrellas, Arsenio Rodriguez, Benny Moré, uva. Mit 12 Jahren begann das Wunderkind in den Salsabands von Mario Ortiz und Luigi Texidor (ehemaliger Sänger der Sonora Ponceña) zu spielen. Ein Jahr später spielte er schon mit dem New Yorker Pianisten Charlie Palmieri (Bruder von Eddie Palmieri) zusammen, dessen „Charanga Duboney“ in den 60er Jahren die New Yorker in Extase versetzte.  Als Gründungsmitglied von „Batacumbele“ beschäftigte er sich mit der SONGO Entwicklung von Juan Formell y Los Van Van und anderen kubanischen zeitgenössischen Gruppen. Mit „Batacumbele“ wurde er zum „Festival von Varadero“, Kuba eingeladen, wo er die Gelegenheit hatte Havanna´s legendären Perkussionisten José Luis Quintana aka Changuito kennen zu lernen, der schnell sein größter Einfluß wurde. Von ihm lerne er die „secred hand“ Technik, die nur wenigen Perkussionisten vorbehalten ist.
Bald machte er Aufnahmen mit kubanischen Größen wie  Cachao, Frank Emilio, Guillermo Barreto, Peruchin, ect.
Von 1982 bis 1988 arbeitete Giovanni dauerhaft mit Eddie Palmieri, wurde aber darüber hinaus für zahlreiche Projekte eingeladen: Jack Bruce & Cream, Mickey Hart´s Planet Drum, Art Blakey, Dave Valentin, Freddie Hubbert, ect.. Giovanni war eine Schlüsselfigur von Paquito D´Rivera & Arturo Sandoval´s bedeutender Aufnahme „Reunion“ (Timba 59787TR), die von vielen Kritikern als das beste Latin Jazz Album aller Zeiten betrachtet wird.
Durch Paquito kam Giovanni zu Dizzy Gillespie´s United Nation Orchestra, mit dem er weltweit tourte.
Giovanni war von Paquito´s Latin Jazz Sprache so begeistert, daß er beschloß eine eigene Gruppe zu gründen, die Latin Jazz und Caribische Musik vereinen sollte.  
Auf der vorliegenden Aufnahme hat er das verwirklicht.


« Erstes | ‹ zurück | weiter › | Letztes » | 23 Artikel in dieser Kategorie
end
Parse Time: 0.192s