Schnell und einfach suchen


Unsere Versandkosten

Unsere Zahlungsarten

Generoso Jimenez Generoso Que Bueno Toca Usted


Kurzbeschreibung:
GRAN AFRO CUBAN ORCHESTRA DE GENEROSO JIMENEZ „Generoso que bueno toca Usted“ Afro Cuban Music in Top Besetzung: Generoso Jimenez Generoso Jimenez (Tojo) ist der wohl erfolgreichste und bekannteste Big Band-Arrangeur Kubas, denn er [...]

Ab 9,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Sie haben Fragen zum Produkt?

Generoso Jimenez Generoso Que Bueno Toca Usted


Produktbeschreibung:

GRAN AFRO CUBAN ORCHESTRA DE GENEROSO JIMENEZ „Generoso que bueno toca Usted“ Afro Cuban Music in Top Besetzung: Generoso Jimenez Generoso Jimenez (Tojo) ist der wohl erfolgreichste und bekannteste Big Band-Arrangeur Kubas, denn er arbeitete 16 Jahre lang für den bekanntesten Big Band-Leader der 50er Jahre Benny Moré. Jimenez, der auch Posaunist ist, verhalf Moré zu einem legendären Sound und Erfolg. Generosos Grossvater mütterlicherseits kam aus Galizien in Spanien, sein Grossvater väterlicherseits aus Afrika und so hat er weisses und schwarzes Blut in den Adern. Er selbst aber betont, dass sein schwarzes Blut seine Musik dominiert. Am 17. Juli 1917 geboren in der Provinz Santa Clara auf Kuba, studierte Generoso ab 1936 Klavier, Posaune und Arrangement und finanzierte sein Studium, in dem er über die gesamte Insel tingelte - es gab keine Halle, keine Kneipe, wo er nicht schon gespielt hatte. 1941 hatte er seinen ersten Auftritt im "Tropicana" in La Habana mit dem legendären, jedoch etwas chaotisch arbeitenden Armando Romeu und seinem Orchester. Seit dieser Zeit, betont Generoso, habe er es sich abgewöhnt vor Auftritten nervös zu sein. 1951 nahm er einige Longplayers mit Bebo Valdes, Chico O´Farrill und Obdulio Morales auf, die auch ins Ohr von Benny Moré drangen, der ihn sofort engagierte. Bis zu dessen Tod, 1972, blieben sie zusammen. Mit seiner neuen CD möchte er - unter Verwendung neuester Studiotechnik - neues Leben in den einzigartigen Sound des Benny Moré-Orchesters einhauchen und es verjüngt wieder aufleben lassen. Er konnte für sein Projekt einige der besten kubanischen Künstler als Gast-Solisten gewinnen: u.a. als Sänger Rudy Calzado (selbst Big Band-Chef in N.Y.C.), den Pianisten Guillermo "Rubalcaba" Gonzalez (Buena Vista Social Club, Soneros de Verdad) und für seine Bläsersätze u.a. Arturo Sandoval (Trompete), Paquito D'Rivera (Saxophon) und Juan Pablo Torres (Posaune). Con este CD quiero reviver el sonido unico de la orchestra de Benny, un sonido de una epoca olvidada. -Generoso Jimenez-


« Erstes | ‹ zurück | weiter › | Letztes » | 34 Artikel in dieser Kategorie
end
Parse Time: 0.590s