Schnell und einfach suchen


Unsere Versandkosten

Unsere Zahlungsarten

Lady Salsa


Kurzbeschreibung:
LADY SALSA Eine musikalische Zeitreise durch die Geschichte Kubas. 1492 hat Christoph Columbus die Insel entdeckt. Die Ureinwohner wurden durch die Spanier nahezu ausgerottet. Die Spanier brachten ihre Musik mit und dominierten für [...]

Ab 9,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-4 Tage

 Sie haben Fragen zum Produkt?

Lady Salsa


Produktbeschreibung:

LADY SALSA

Eine musikalische Zeitreise durch die Geschichte Kubas. 1492 hat Christoph Columbus die Insel entdeckt. Die Ureinwohner wurden durch die Spanier nahezu ausgerottet. Die Spanier brachten ihre Musik mit und dominierten für längere Zeit das musikalische Geschehen. Da die Zuckerrohrernte für die spanischen Herren zu mühsam war, wurden afrikanische Sklaven auf die Insel geholt.  Die Afrikaner brachten ihre Trommeln mit, die sich alsbald in das Musikleben integrierten. Die Geburtsstunde der afro- kubanischen RUMBA. Spanische und französische höfische Musik (Menuette) vermischten sich mit den kubanischen Rhythmen. DANZON war das Resultat.Aus dem Danzon entwickelte sich der SON CUBANO, der Urahne der jetzigen Salsa.Als die Mafia Mitte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Kuba Einzug hielt, wurde Kuba zum Spielerparadies der Karibik. In der USA herrschte die Prohibition und nur 90 Meilen entfernt konnte man legal einen Drink zu sich nehmen. Mit den Bossen kam auch der amerikanische Jazz und vermischte sich zum LATIN JAZZ. Durch die globalen Umwälzungen entstanden in den Großstädten Nordamerikas eigene Latinviertel, in denen „Latinos“ aus allen lateinamerikanischen Ländern wohnten. Es ergab sich wie von selbst, daß diese Musik für ihre Feste machten. Jeder brachte Elemente aus seiner Heimat ein und daraus entstand eine „Soße“, die man folgerichtig „SALSA“ nannte. Aus den „Latin- Barrios“ von New York ergoß sich diese Soße über die ganze Welt. Los Van Van- die bedeutendste Gruppe Kubas- entwickelte die Salsa weiter zu einer Musik, die sie SONGO nannten. Zu der Salsa, die traditionell ohne Schlagzeug gespielt wurde, integrierten sie das komplette Drumset . Aus der Songo entstand die TIMBA, die momentan der angesagte Tanz in Kuba ist. Computer Sounds wurden integriert, der Rhythmus wurde ausgelassener.


« Erstes | ‹ zurück | weiter › | Letztes » | 34 Artikel in dieser Kategorie
end
Parse Time: 0.220s